PRODUKTION & MANAGEMENT - Qualifizierung im bewegungskünstlerischen Kontext

Weiterentwickeln. Professionalisieren. Netzwerken  
Unabhängig davon, ob lange am Markt oder Neueinstieg - Das Programm PRODUKTION & MANAGEMENT unterstützt dich in deiner selbständigen Arbeit im Bereich der Darstellenden Künste. Das Angebot bietet Seminare, Workshops sowie Einzel- und Kleingruppenberatungen in folgenden Bereichen:
Förderungen und Antragstellung / Marketing und Öffentlichkeitsarbeit / BWL/Recht / Technisches Produktionswissen / Organisiertes künstlerisches Arbeiten / Bewegungswissenschaften
Nutze Deine Chance auf kostenfreie Weiterbildung mit Teilnahmebescheinigung, übergreifende Orientierung auf dem Kulturmarkt, intensive Betreuung durch das Projektteam und die Dozent*innen sowie dem Dialog mit Expert:innen, Austausch mit anderen Künstler:innen, Netzwerken...
 
Wer
Wir freuen uns auf Teilnehmende aus den Bereichen Tanz, Zirkus, Bewegungstheater oder der Kunstpädagogik: Artist:innen, Choreograf:innen, Dramaturg:innen, Tänzer:innen, Tanzpädagog:innen, Performer:innen, und Produktionsleiter:innen, Projektentwickler:innen, Kulturmanager:innen… Interessierte
Unsere Dozent:innen verfügen über fachliche und pädagogische Erfahrungen und freuen sich auf einen Austausch - Du hast die Fragen - unsere Expert:innen haben die Antworten.
Das Programm ist konzipiert von SENECA INTENSIV in Kooperation mit dem Bundesverband für zeitgenössischen Zirkus.
Kosten
Das Programm PRODUKTION & MANAGEMENT - Qualifizierung im bewegungskünstlerischen Kontext wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Es entstehen keine Gebühren für eine Teilnahme. 
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt formlos unter workshop@senecaintensiv.de
Wir freuen uns auch über Interessensbekundungen. So können wir weitere Termine und Themen planen.
Bei Fragen wendet Euch bitte an uns - per Mail oder telefonisch - Wir beraten Euch gern!
_______________________________________
 
Beratung
Die Themen der Beratung, einzeln oder in Kleingruppen, sind frei wählbar. Schreibt uns eine Mail mit euren Fragestellungen oder Themen. Egal ob Unternehmensfragen, Ausrichtung der bewegungskünstlerischen Tätigkeit, Studien-oder berufliche Orientierung, Weiterqualifizierung, persönliche Disposition, Konzepte und Projekte. Wir suchen die passenden Expert:innen. Die Beratungen können sowohl der ergebnisoffenen Orientierung als auch einer konkreten zielsetzenden Fragestellung dienen.
Dauer der Beratung: 60 – 120 Minuten
SENECA INTENSIV STUDIOS - Georg-Knorr-Str. 4/ Gebäude 10, 12681 Berlin oder an ausgewählten Orten
 
Seminare und Workshops
In den Seminaren legen wir Wert auf eine Balance von Wissensinput und einer praktischen Ausrichtung durch zielgerichtete Übungen und einem intensiven Austausch.
In den Workshops liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Erprobung. Hier könnt ihr eigene Projektvorhaben, Themen, Materialien, Anliegen mit Hilfe der Expert:innen und anderen Teilnehmenden beleuchten und weiterentwickeln.
 
Nächste Seminare / Workshops:
 
Fr 27.01.23 Let's talk...and listen to each other! Kommunikation in künstlerischen Prozessen / Birte Hendricks / Seneca Intensiv Studios / 9:30 - 15:30 Uhr

Informationen zum Seminar folgen

Sa 28.01.23 Research Methods & Organisation in Movement and Performance / Howard Katz / Q-Space / 10 am - 4 pm

This workshop focuses on all of the ingredients one needs to Research for a stage performance. We will discuss how to pick themes that are clear enough to work through, with others.

Our work will take us through a series of research techniques. Starting with our idea and variations that come up through experimentation and ending in documentation.

Choreographer, Performer, Martial Artist and Musician, Howard Katz was born, raised and studied in NYC. He has been teaching and developing dance and performance technique for over 40 years. Howard has choreographed, directed and produced over 50 productions world wide and 9 CDs are circulating from his various music projects. He has been funded by the Hauptstadtkulturfonds, Kultur Senate Berlin, Bizirksamt Pankow, Fonds Darstellende Künst and the Jüdisches Museum Berlin.

This workshop is given in English

Warteliste!!! 30.1.-2.2.23 Anatomische & Medizinische Aspekte im Tanz / Diana Thielen / Seneca Intensiv Studios / 11:00 - 15:15 Uhr

Tanzmedizinisches Wissen die eigene künstlerische und tanzpädagogische Arbeit

Sa 04.02.23 Research Methods #2: Turning your research into product / Howard Katz / 10 am - 4 pm

Research Methods #2: Turning your research into product with Howard Katz

Choreographer, Performer, Martial Artist and Musician, Howard Katz was born, raised and studied in NYC. He has been teaching and developing dance and performance technique for over 40 years. Howard has choreographed, directed and produced over 50 productions world wide and 9 CDs are circulating from his various music projects. He has been funded by the Hauptstadtkulturfonds, Kultur Senate Berlin, Bizirksamt Pankow, Fonds Darstellende Künst and the Jüdisches Museum Berlin.

This workshop is given in English.

Fr 10.02.23 Instagram for Performing Artists (ENG) / Romina Geppert / Seneca Intensiv Studios / 9.30 am - 15:30 pm

How to develop an account as an performing artist.

What relevant features does Instagram have in store for me? How to use them.

Content-Creation and strategies in effective ways + how to time management.

Brands, images and communication, Target groups, understanding insights, Using external Apps

Possibility to quick-check your accounts.

Sa 11.02.23 Applying for cultural funding - concept & budget (ENG) / Melina Gerstemann / Seneca Intensiv Studios / 10:00 am - 4:00 pm

What do I need to apply for a funding? In this seminar you will get all the information and many tips to organise your description of projects and calculate meaningful from culture producer Melina Gerstemann.

Contents of the seminar are:

  • Understanding funding guidelines

  • Components of an application

  • Concept and project description

  • Budget, cost- and financing plan

Melina Gerstemann has been working as a cultural producer in the independent scene for over 17 years; including Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Showcase Beat Le Mot, Ensemble p&s, Netzwerk Freier Theater / Fonds Darstellende Künste. Strategic and individual advice for artists and projects; interdisciplinary: support with applications, text work, etc.

melinagerstemann.com

The workshop takes place in  X-Step Berlin, Tempelhofer Ufer 36, 10963 Berlin, Hinterhof Dachgeschoss

Fr 17.02.23 Lichttechnik und Lichtdesign. Gestaltungsmöglichkeiten für die Bühne (GER/ ENG) / Asier Solana / Dock 11 Theater / 09:30 - 15:30 Uhr

"Lichttechnik und Lichtdesign. Gestaltungsmöglichkeiten für die Bühne".

Inhalte:

  • Grundlagen zur Lichttechnik (Verschiedene Lampen erkennen, Funktionen Dimmer, Funktionen Mischpult und Programmierung)

  • Aufgabe und Funktion von Licht

  • gestalterische Möglichkeiten um Aussage und Dramaturgie der Performance zu unterstützen

  • Lichtpläne erstellen und lesen

  • Grundlagen zur Kommunikation mit Lichttechnikern und Lichtdesignern

Sehr anschaulich vermittelt durch

Asier Solana - Lichtdesigner & Dipl. Veranstaltungstechniker/ Technische Leitung Dock 11

Sprache/Language: deutsch/english

Sa 18.02.23 Berufliche Perspektiven für Artist:innen/ Andrea Wittwer

In diesem Seminar wird Andrea Wittwer einen umfassenden Einblick in die beruflichen Perspektiven im Zirkus- und Artistik-Bereich geben. Neben potenziellen Arbeits- und Auftragsgebern wird es um Netzwerkarbeit, Selbständigkeit, Absicherung und Lage des Kultur-Marktes gehen.

> weitere Infos folgen

Bereits seit 1983 arbeitet Andrea Wittwer beim Künstlerdienst Berlin im Bereich Show/ Artistik. Schwerpunkte sind Jobvermittlung und Netzwerkarbeit, daneben ist sie als Jury für Preise und Festivals tätig.

Fr 24.02.23 Wegweiser Förderung - Guide to Funding (GER/ENG) / Josephine Reinisch / Seneca intensiv Studios / 9:30 – 15:30 Uhr

Durchblick durch den Förderdschungel! Für zeitgenössischen Tanz/Zirkus in Deutschland mit Josephine Reinisch, Kulturwissenschaftlerin, Expertin für Förderstrukturen und Praxis-Erfahrung in der freien Szene 

  • Überblick über die Förderpolitik von zeitgenössischem Tanz/Zirkus in Deutschland

  • Förderinstrumente: Bund/Land/Stadt/Bezirk - Stiftungen - Sponsorship - Residenzen

  • Beispiel-Projekte und mögliche Förderungen, Inhalt und Form

  • Linkliste mit Anlaufstellen, Förderern, Tipps und Tricks

Sa 25.02.23 Die Säulen der Moderne. Laban, Bausch, Forsythe / Norbert Servos / Online / 10 - 14 Uhr

ONLINE SEMINAR
Die Säulen der Moderne. Laban, Bausch, Forsythe -

Zwischen selbstgemachter Erfahrung und umfassendem Wissen: Ein tiefgreifender Einblick in die Arbeit dieser bedeutenden Menschen des Modernen bis Zeitgenössischen Tanzes durch Norbert Servos.

Norbert Servos hat als Publizist nicht nur 30 Jahre mit Pina Bausch zusammen gearbeitet, sondern auch etliche Tanzsachbücher veröffentlicht.

Der studierte Theaterwissenschaftler, Germanist und Philosoph ist außerdem ausgebildeter Tänzer und arbeitet als Dramaturg, Choreograf, Publizist und Schriftsteller sowie als künstlerischer Leiter für Tanzfestivals im internationalen Kontext.

Fr 03.03.23 Key elements of film editing and dramaturgy part I (ENG) / Gosia Gajdemska / Seneca Intensiv Studios / 9:30 am - 3:30 pm

Moving Body & Camera - Key elements of film editing and dramaturgy part I

During this workshop we will learn about available (free and paid) programs for video and sound processing and, using one selected program, we will practice film editing.

We will start by discussing the rules and differences in the preparation/edition of forms such as trailer, teaser, showreel, artistic dance film.

We will focus on such elements as: recording formats in cameras and file processing in editing programs, selection of recorded material, timeline, internal logic, consistency, image dynamics and basic light correction.

Sa 04.03.23 Key elements of film editing and dramaturgy part II (ENG) / Gosia Gajdemska / Seneca Intensiv Studios / 10 am - 4 pm

Moving Body & Camera - key elements of film editing and dramaturgy part II

During this session we will focus on the dance film and editing - looking at the technical tools also in the context of creating your own visual language, various aesthetic forms and dramaturgy. We will learn about the tools to help translate choreographies into film form. We will also explore color and sound issues more closely, as well as basic copyright/license elements important at the post-production and distribution stage.

So 12.3.23 Bühnenbild - von der Idee zur Umsetzung / Tamara Kanfer / Seneca intensiv Studio / 10am - 4pm

Bühnenbild - von der Idee zur Umsetzung (GER/ENG) - Tamara Kanfer

  • Bedeutung, Rolle & Potenziale eines Bühnenbilds im Tanz

  • Entwicklung des Bühnenbilds durch verschiedene Herangehensweisen (Inspirationen sammeln, Moodboard erstellen, Budget, Möglichkeiten im Raum,..)

  • Raum/ Orte erkunden und visuell eigenes Bühnenbild vermitteln (als Modellbau, Raumzeichnungen, techn. Pläne,..)

  • Ansätze der Recherche und Möglichkeiten für die Umsetzung des Bühnenbilds besprechen (wie viel Budget, was ist vorhanden, Zusammenstellung möglicher Materialien, …)

Tamara Yael Kanfer - Dipl. Bühnenbildnerin und Künstlerin, arbeitet und lebt in Wien und Berlin.

Eigene Ideen und Vorentwürfe können mitgebracht werden.

Ort: Seneca Intensiv Studios

Sa 18.3.23 Datenschutz- & Urheberrecht für Künstler:innen (GER/ENG) / Janett Wunderlich / Seneca Intensiv Studios / 10 - 16 Uhr

So relevante Aspekte für darstellende Künstler:innen, deren Webseiten und sonstige Öffentlichkeitsarbeit!

  • Grundlagen des Datenschutzes, z.B. Data-Life-Cycle, Löschung, Rechtsgrundlage der Verarbeitung etc.

  • Datenschutzaspekte zu: Websites, Cookies, Datenschutzhinweis/Datenschutzpolitik & Co, Newsletter - z.B. Wettbewerbsrecht vs. Datenschutzrecht

  • datenschutzrechtliche Aspekte und Impressum für Social Media

  • Kalkulation des rechtlichen Risikos im Datenschutz

Dazu Hilfreiche Ressourcen, um auf dem Laufenden zu bleiben & zu recherchieren.

Deutsches Urheberrecht / Lizenzierung von Fotos und anderen Medien

Der Workshop ist in GER+ENG gemischt, es ist möglich, Fragen in Englisch und Deutsch zu stellen, da es sich um deutsches Recht handelt, aber auch für nicht-deutschsprachige Personen wichtig ist.

Janett Wunderlich ist selbst Artistin und als Wirtschaftsjuristin Spezialistin für IT- und Datenschutzrecht. Sie arbeitet(e) u.a. als Legal und Privacy Counsel für Marketing- und Software-Unternehmen sowie im E-Commerce-Bereich und als Datenschutzbeauftragte. Janetts Passion ist es, (datenschutz-) rechtliche Anforderungen für Außenstehende greifbar zu erklären sowie praxisorientierte Lösungen aufzuzeigen.

Sa 22.04.23 Be a Jury Member' Project Description Writing workshop (ENG) / Christine Elbel / Seneca Intensiv Studios / 10 am - 4 pm

'Be a Jury Member' - Writing a Project Description. Workshop with Christine Elbel

In this workshop, we will take on the role of jury members. We will read and “judge” application and project descriptions through their eyes. The detailed project description is decisive for a positive decision on funding. But how should it be structured? What must it contain? What can be left out? What should not be missing at all?

Please bring current working application with you to be discussed.

Christine Ebel, experienced application writer, will guide your through the workshop.
She accompany your process of the day and help you to fix rules that are easy to grasp for your next application.
Christine Ebel, Dramaturgin, (artistic) producer, author. She worked for e.g. HAU, Maxim Gorki Theater, Schaubude Berlin.

Location: Seneca Intensiv Studios, Georg Knorr Straße 4, Haus 10, 12681 Berlin

Fr 12.05.23 Target group oriented Marketing (ENG/GER) / Sandra Elligiers / Seneca Intensiv Studios / 9:30 am - 3:30 pm

Infos will follow

 

In Planung:

Lightning Design or circus artists

zielgruppenorientiertes Marketing zur Publikumsgewinnung

_______________________________________
 
Leider schon vorbei, aber vielleicht später wieder... 
Kulturförderung beantragen. Konzept- & Budgeterstellung.(GER) / mit Melina Gerstemann
Lichttechnik&Lichtdesign. Gestaltungsmöglichkeiten für die Bühne. (GER) / mit Asier Solana/ Dock11 Art Theater
Mein Förderantrag! (Workshop) / mit Melina Gerstemann
Applying for cultural funding. concept & budget (ENG) / with Melina Gerstemann 
Wegweiser Förderung / mit Josephine Reinisch
The Camera Work an The Art of Projection Making, Mapping, Capturing, Scenography (ENG) /
Dario Jurilli - filmmaker and visual artist
My application! - concept writing & budget (ENG/GER) with Melina Gerstemann
Rigging-Grundlagen & Sicherheit in der Luftartistik, Jana Korb, Künstlerin, Kulturwissenschaftlerin, Narrativer Zirkus im öffentlichen Raum // Q-Space
ESPACE OUVERT and the body Tanz, Circus und Körpertheater im öffentlichem Raum /
mit Pablo Volo
Social Media Kompetenz mit Sarah Tehranian
DANCING LIGHTS / Teo Vlad, Light- & Sound Design, Visual Artist & Performer / Katapult Berlin katapult.berlin/
Kulturförderung beantragen. Konzept- & Budgeterstellung / Melina Gerstemann
Durch Sprache wirken - Kommunikation in künstlerischen Prozessen / Geraldine Mormin
Von der Förderzusage bis zum Verwendungsnachweis / Melina Gerstemann, Kulturproduzentin & Beratung
Klassische Pressearbeit / Nora Gores, Kulturmanagement, Coach und Expertin Öffentlichkeitsarbeit noragores.de
Moving Arts in Photography // Sven Hagolani, Photographer & Visual artist hagolani.com/// Seneca Intensiv Studios,
Berufsfeld Tanz- & Bewegungspädagogik  - Bereiche, Anforderungen, Perspektiven / Tina Weiler, Dipl. Tanzpädagogin
Dance for Life - Professional Perspectives in Dance / Robert Schulz, Bachelor of Arts ‚Tanz‘ Folkwang Universität, Dramaturg & Projektleiter
Tanzgeschichte im Überblick 1-3 / Lena Kunz - Tanzwissenschaftlerin
Geschichte des Klassischen Tanzes / Dr. Katja Vaghi, promovierte Tanzwissenschaftlerin, Tanzpraktikerin
Tanzgeschichte Jazz- & Musical / Leslie Unger, Darstellerin & Tanzpädagogin, Choreografin mit Schwerpunkt Jazz-Dance
Musikgeschichte und angewandte Musiktheorie/ Moderne und Gegenwart / Musik - Jazz und elektronische Musik / Ulrike Buschendorf, Dipl. Korrepetitorin und Musik
Geschichte & Entwicklung des Zeitgenössischen Tanzes/ Dr. Katja Vaghi
Urban Dance Geschichte / Manu Neubauer, Tänzer & Choreograph
Musik - Moderne und Gegenwart / Ulrike Buschendorf
Betriebswirtschaftliche & Rechtliche Grundlagen für Künstler:innen / Dietmar Zimmer Musikdramaturgie und digitale Musikbearbeitung / Anja Weber
Urban Dance Geschichte & Aktuelles / Manu Neubauer
Tanz im Text I Tanz beschreiben – Schreibwerkstatt / Lena Kunz
Best friends, hardest critics - Dramaturgie für Tanz / Katja Kettner
Moving Arts in Photography 1+2 (GER/ ENG) / Sven Hagolani
Self-Positioning as an artist / Philip Golle
‚Be a Jury Member' - Projektkonzeptionen schreiben (GER) / Tine Elbel
Moving Body & Moving Camera 1+2 Theoretical introduction, contexts, production & practical exercises, Gosia Gajdemska
Research Methods & Organisation in Movement and Performance / Howard Katz
 

HIER FINDET IHR ZU DIESER SEMINARREIHE DIE DOKUMENTATION 2019/20

HIER FINDET IHR ZU DIESER SEMINARREIHE DIE DOKUMENTATION 2020/21